Datenschutzrichtlinien

Wir messen dem Schutz und der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten eine sehr hohe Bedeutung bei.

Aus diesem Grund ist unsere Datenschutzrichtlinie darauf ausgerichtet, Ihnen zu erläutern, auf welche Weise Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website president.ch (die „Website“) von uns erhoben und verwendet werden.

Wir empfehlen Ihnen, sich unsere Datenschutzrichtlinie durchzulesen, um sich mit unseren Engagements und Ihren Rechten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über unsere Website vertraut zu machen.

Falls Sie Fragen in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinie haben oder weitere Informationen wünschen, treten Sie bitte mit uns in Verbindung.

______________________________________________

BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

WARUM ERHEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

ZEITDAUER DER SPEICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICH?

AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

COOKIES

IHRE RECHTE UND RECHTSMITTEL

MIT UNS IN VERBINDUNG TRETEN

______________________________________________

BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Zum richtigen Verständnis unserer Datenschutzrichtlinie werden nachstehend bestimmte Begriffe näher erläutert:

Was versteht man unter personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, über die Ihre Identität festgestellt werden kann. Dabei kann es sich um eine Information handeln, die Sie direkt identifiziert wie zum Beispiel Ihr Name und Vorname, oder indirekt identifiziert wie zum Beispiel Ihr Geburtsdatum oder Ihre Postanschrift.

Was versteht man unter Verarbeitung von personenbezogenen Daten?

Unter einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten versteht man alle Vorgänge oder Vorgangsreihen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie zum Beispiel das Erheben, das Speichern, die Aufbewahrung, die Veränderung, die Weitergabe oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

WARUM ERHEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten können zu folgenden Zwecken von uns erhoben und verarbeitet werden:

  • Erstellung von Statistiken und Webanalysen

Wir können unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten Statistiken erstellen, um im Besonderen den Traffic auf unserer Website und die Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu messen.

Diese Statistiken ermöglichen es uns, unsere Website zur Verbesserung Ihrer Online-Erfahrung umzugestalten.

Zur Erstellung dieser Statistiken werden Cookies verwendet. Weitere Informationen sind der nachstehenden Rubrik „Cookies“ zu entnehmen.

  • Verwaltung der Preisausschreiben

Beim Surfen auf unserer Website erhalten Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an Preisausschreiben.

Im Rahmen Ihrer Teilnahme an diesen Preisausschreiben können wir mit Ihrer vorherigen Zustimmung Ihre personenbezogenen Daten wie Namen, Vornamen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern (insbesondere für Preisausschreiben per SMS) und Bankdaten (insbesondere für Erstattungsangebote) erheben.

Die von uns im Rahmen von Preisausschreiben erhobenen personenbezogenen Daten sowie die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten dabei erheben, verwenden und weitergeben, sind in den bei der Bereitstellung der Preisausschreiben auf unserer Website verfügbaren Teilnahmebedingungen für die Preisausschreiben aufgeführt.

Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen für die Preisausschreiben aufmerksam durch. Wenn Sie Fragen in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Preisausschreiben haben oder weitere Informationen wünschen, treten Sie bitte mit uns in Verbindung.

  • Verwaltung Ihrer Anfragen in Bezug auf die Ausübung Ihrer Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen in Bezug auf die Ausübung Ihrer Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, also Ihrem Widerspruchsrecht und Ihrem Recht auf Löschung, Berichtigung, Begrenzung der Verarbeitung und Übertragbarkeit, werden Ihre personenbezogenen Daten einer Verarbeitung unterzogen.

ZEITDAUER DER SPEICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erreichung der nachstehend aufgeführten verfolgten Zwecke unbedingt erforderlich ist:

Zweck der VerarbeitungZeitdauer der SpeicherungRechtsgrundlage für die VerarbeitungAnmerkungen
Verwaltung von Kontakt- und/oder InformationsanfragenDie personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung des jeweiligen Ersuchens erforderlich ist.Berechtigtes Interesse
Analytische Verwaltung der Aktivität (Webanalyse, Erstellung von Statistiken usw.)6 Monate ab Setzen des Cookies.EinwilligungSie können Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verwendung und Deaktivierung der Cookies jederzeit über die Anwendung zur Verwaltung von Cookies auf unserer Website verwalten.

WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICH?

Unser Unternehmen Lactalis Suisse SA mit Sitz in Bahnhofstrasse 67, 6403 Küssnacht am Rigi, Schweizist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Website verantwortlich.

AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website können Ihre personenbezogenen Daten von uns weitergegeben werden:

  • An die innerhalb von de Lactalis Suisse SA hierzu befugten, für die Verarbeitung Ihrer Daten zuständigen Personen.
  • An unsere Subunternehmen, die auf Rechnung von Lactalis Suisse SA mit der Verwaltung Ihrer Daten und im Besonderen mit dem Hosting der Website und der Anwendungsbetreuung der Website betraut sind.
  • In Anwendung eines Gesetzes, einer gerichtlichen Entscheidung oder auf Anfrage der Behörden an die zuständigen Behörden.

COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die bei Ihrem Besuch auf einer Website von dieser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gesetzt wird. Cookies können verschiedenen Zwecken dienen. Im Besonderen ermöglichen sie es, Ihre Navigation auf einer Website zu erleichtern, Ihnen auf Ihre Interessengebiete abgestimmte Inhalte, Dienstleistungen und Werbeangebote anzubieten sowie die von Ihnen getroffene Auswahl, zum Beispiel Ihre Zielsprache oder Ihren Warenkorb, zu speichern.

Weitere Informationen über die auf unserer Website verwendeten Cookies sind unseren Richtlinien zu Cookies zu entnehmen.

Unsere Website verfügt ausserdem über eine Anwendung zur Verwaltung von Cookies, mit der Sie Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verwendung und Deaktivierung dieser Cookies verwalten können. Diese Anwendung ist über die bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website angezeigte Informationszeile oder die von den Seiten unserer Website jederzeit zugängliche Schaltfläche „Meine Cookies verwalten“ zu erreichen.

IHRE RECHTE UND RECHTSMITTEL

Sie haben ein Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ausserdem haben Sie ein Recht auf Begrenzung der Verarbeitung und Übertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht.

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie vorbehaltlich des Nachweises ihrer Identität auf jede beliebige Art per E-Mail unter folgender Adresse: DPO@fr.lactalis.com oder auf dem Postweg über die Adresse DPO – LGPO – Direction des Affaires Juridiques 10 bis 20 rue Adolphe Beck 53000 Laval (Frankreich) mit uns in Verbindung treten.

Wir unternehmen dann die erforderlichen Schritte, um Ihre Anfrage zufriedenstellend zu beantworten. Falls Sie aus irgendeinem Grund der Meinung sind, dass unsere Antwort nicht zufriedenstellend ist, steht es Ihnen offen, beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten/Préposé fédéral à la protection des données et à la transparence (PFPDT) Beschwerde einzulegen.

MIT UNS IN VERBINDUNG TRETEN

Wenn Sie Fragen haben oder Informationsbedarf in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinie besteht oder wenn Sie eines Ihrer obenstehend aufgeführten Rechte ausüben wollen, treten Sie bitte per E-Mail auf DPO@fr.lactalis.com oder auf dem Postweg über die Adresse DPO – LGPO – Direction des Affaires Juridiques 10 bis 20 rue Adolphe Beck 53000 Laval (Frankreich) mit uns in Verbindung.